Zum Inhalt springen
STIFTUNG ANTENNE BAYERN hilft

Leiden lindern Einzelschicksale

Die Stiftung ANTENNE BAYERN hilft unterstützt das ganze Jahr über weit mehr als tausend Einzelschicksale bzw. Familien in Not. Hier möchten wir Ihnen aktuelle Schicksale vorstellen:

  • Was aussah wie eine Erkältung, war Leukämie

    Seine 42-jährige Mutter Daniela erinnert sich noch gut an den Tag vor 15 Jahren: Wegen einer harmlosen Erkältung geht sie mit dem kleinen aufgeweckten blonden Jungen zum Arzt. Der Mediziner schöpft sofort Verdacht. Seine Diagnose Leukämie bestätigt sich nach wenigen Stunden. Anfangs übersteht der Junge noch…

    Mehr lesen
  • Ein zweites, schönes Leben für Jasmin

    Jasmin Neidhart wollte sich das Leben nehmen – Heute sitzt sie im Rollstuhl und hat mehr Lebensmut als zuvor. Schüchtern rollt sie ihren Rollstuhl ein Stück zurück, sie schluckt kräftig und dann sagt sie: „Ja, ich will darüber reden“. Sie meint den Versuch, aus dem Leben zu scheiden, aus dem Leben, das ihr so sinnlos…

    Mehr lesen
  • Querschnittslähmung kam über Nacht

    Die 35jährigen Karin Sopp ist Altenpflegerin aus dem niederbayerischen Pfarrkirchen. Sie führt ein bodenständiges, glückliches Leben mit ihrem Mann und der heute 2jährigen Tochter. Doch vor gut einem Jahr wacht Karin plötzlich in der Nacht in ihrem Bett auf und spürt ihre Beine nicht mehr! Sie wird ins Krankenhaus…

    Mehr lesen
  • Karin opfert ihr Leben - um ihren Eltern zu helfen

    Sie hatte davon geträumt, ihr Fachabitur zu machen und wollte später einmal im Rechnungswesen arbeiten. Jetzt opfert die 26-jährige Karin aus Bayreuth ihr Leben für ihre schwerstkranken Eltern. „Ich werde sie nicht ins Heim geben – das würde mir das Herz brechen," sagt die junge Frau fröhlich…

    Mehr lesen
  • Eine starke Frau meistert ihr Leben - trotz Multipler Sklerose

    Isabella Schneider und ihre 2jährige Tochter Lina sind immer auf Hilfe angewiesen. Isabella, eine alleinerziehende Mutter, ist seit der Geburt ihrer Tochter schwer an Multipler Sklerose erkrankt. Die Diagnose „MS“ hatte sie schon seit ihrem 21 Lebensjahr – über 10 Jahre konnte sie fast ohne…

    Mehr lesen
  • Familie verliert ihre Tochter durch ein Verbrechen

    Es ist der 8. April 2011, der das Leben von Familie Hübinger aus Oberfranken für immer verändert. An jenem Freitagabend kommt Tochter Linda (16) nicht mehr nach Hause. Sie antwortet auf keine SMS, geht nicht mehr an ihr Handy. Die Polizei und die Familie suchen fieberhaft nach dem Teenager. Dann, nach drei…

    Mehr lesen
  • Louis braucht Hilfe nach einem Verbrühungsunfall

    Manchmal sind es nur Sekunden, die ein Leben dramatisch verändern. Für Anna Szabo und ihren zweijährigen Sohn Louis ist seit November 2010 alles anders.

    Anna passt eine Sekunde nicht auf und Louis zieht am Kabel des Wasserkochers – 180 Grad heißes Wasser ergießt sich über den 18 Monate…

    Mehr lesen
  • Herzinfarkt mit 38 - jetzt sitzt Tom im Rollstuhl

    Der 38jährige Tom Lang aus Weiden in der Oberpfalz lebt ein sorgenfreies Leben. In seiner Anna hat er die Liebe seines Lebens gefunden. Doch dann – vor vier Jahren sollte sich alles ändern. Das Paar kommt gerade vom Einkaufen, als Tom plötzlich zusammenbricht, ohne Vorwarnung. Diagnose: Herzinfarkt.…

    Mehr lesen
  • Hilfe für die behinderten Zwillinge und ihre krebskranke Mutter

    Schon wenn man das bescheidene Häuschen von Thomas und Claudia Braun betritt, weiß man, dass hier keine ganz gewöhnliche Familie leben kann. Das ganze Gebäude ist auf die beiden schwerst behinderten Zwillingstöchter Andrea und Sabine zugeschnitten. Die beiden 19-Jährigen leiden unter einer…

    Mehr lesen